Upgrading

Auf meinem Netbook wird gerade die etwas uralte Ubuntuversion aktualisiert. Wollt ich nur mal gesagt haben 😉 Auf meinem Computer habe ich auch seit einer Woche fast ausschließlich das neuste Ubuntu verwendet.

Ich mag einfach alles daran. Die Geschwindigkeit, die Einfachheit der Handhabung, und vereinheitlichte Nachrichten- und Chatleiste. Egal ob Twitter, oder E-Mail, oder Chateingänge über ICQ, Facebook-Chat oder google-Chat, alles wird über eine Leiste angezeigt und man kann reagieren. Schön und einfach. Etwas, das Windows noch nie war.

2 Antworten auf „Upgrading“

  1. Ich vernahm vor etwa einem Jahr, dass Ubuntu für Netbooks toll sei, weil es die lahmen Klapperkisten schneller ihre Aufgaben erledigen lassen kann. UNd das hab ich getestet und als bestätigt empfunden.
    Und als dann vor 2 WOchen das neue Ubuntu für Desktops erschien, dachte ich mir, warum eigentlich nich testen? Das, was ich mim PC machen will, kann ich mit nem schnelleren System einfach fixer, da is mir doch pups, obs frei is oder ich dafür fast 100 Euro hingeblättert hab ^^
    Plus: Seit ich mein Smartphone hab, mag ich durchdachte Sachen, was die Nachrichtenleiste von Ubuntu is. Soll angelich aus Apples Betriebssystem abgekupfert sein, was mir aber pups is. Weil bis es Windows mal abkupfern würde, vergehen 5 Jahre 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.