Schwimmen für die Krebsforschung

Gestatten, Richard Branson:

Der geht Schwimmen, in der kalten irischen See. (Nebenher ist er auch noch Multimilliardär und Extremspaßhaber – aber das hat nichts hiermit zu tun ;)) Da er sich dabei sponsorn lässt, nimmt er Geld für die Krebsforschung ein. Weil nicht jeder am irischen Meer lebt und einfach dort schwimmen gehen kann, kann man auf dieser Webseite auch eigene Events organisieren und Sponsoren suchen und Geld für den guten Zweck sammeln 🙂

Tolle Idee wie ich finde. Aber ich bin ja leider auf der falschen Seite des Channels und werde deshalb bequemerweise beim 24-Stunden-Schwimmen im Stadtbad mitmachen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.