Staatliches Radio kann auch gut sein – Hodor Hodor Hodor!

Man darf es nur nicht auf dem europäischen Festland suchen… Grandiose Popkomposition namens Game of Moans, mit gleich zwei singenden / rappenden Game of Thrones-Darstellern. Produziert von einem musikalisch begabten Radiomoderator bei BBC One.

Und im gleichen Kanal hab ich noch den guten Arthur Darvill gefunden. Der hat nicht nur einen meiner liebsten Companions des Doctors der letzten Jahre gespielt, sondern kann auch noch verdammt gut singen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.