Ich werde jetzt Knochenmarksspender bei der DKMS

Nachdem ich bereits seit fast acht Jahren einen Organspendeausweis mit mir rumtrage, lasse ich mich jetzt auch noch als Spender für Knochenmark registrieren.

Dass ich im letzten halben Jahr nie in der Nähe einer Typisierungsaktion hier im Ländle war, ist dabei nicht schlimm. Auf der Webseite der DKMS kann man sich alle nötigen Unterlagen und ein Abstrichset für zuhause zuschicken lassen.

Es folgt eine kleine Bilderreihe mit den nötigen Schritten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.