Frühling, oh yeah!

Märzenbecherrunde

Die Aufnahme stammt von einer Begehung der Märzenbecherrunde bei Bad Überkingen am 20. März 2016. Schönes Wetter erwischt, wenn auch kalt.

Ergänzend:

 

Die zweite Impressumsüberarbeitung steht an

Gut, das ist noch ein paar Monate hin, aber mit der Order einer Küche ist das ganze Vorhaben schon einen ganzen Schritt „wirklicher“ geworden. Die Farben stimmen übrigens eher nur so naja, aber ansonsten sind die Planungsbilder wahre Kunstwerke.

Wanderung 2013: Der Limes-Wanderweg

Für das Jahr 2013 habe ich mir mit einigen Freunden etwas vorgenommen. Wir wollen an vier Tagen einen Teil des Limes-Wanderweg ablaufen. Die gesamte Streckenlänge von über 240 km ist in dieser Zeit natürlich nicht allzu einfach zu bezwingen. Deshalb einigten wir uns auf eine Strecke etwa 80 km. Die Erfahrungen unserer Bodensee -> Allgäu Wanderung 2012 zeigten, dass dies eine machbare Strecke ist.

Auf der Info-Seite des Schwäbischen Albvereins kann man sich ein Bild vom Verlauf der Route machen bzw. ansehen. Wir wollen irgendwo mittendrin starten und in Aalen enden. Dort gäbe es eine Therme, in der man seinen dann geschundenen Körper kurz-erholen kann, ehe es mit dem Zug nach Schwäbisch Gmünd ginge, wo eine Abholung durch Bekannte vereinfacht wäre.

Die Planung steckt noch in den Kinderschuhen, und es kann natürlich jeder mitwandern, der Zeit findet. Auch Etappen-Mitwanderer sind gern gesehen. Ich freu mich schon.

Nächste Woche mach ich ne Testwanderung


Größere Kartenansicht

Das wird super. Ich hab nächste Woche Urlaub, und deshalb will ich nach einem radligen Wocheneinstieg meinen Donnerstag wandernd verbringen. Grob 30km sollens werden, von Gammelshausen Richtung Rechberg, über den Hohenstaufen hin zum Bauwagen, wo ich mein Zelt aufschlagen werde und von wo ich dann Freitag wieder Richtung Heimat aufbrechen werde.

Eine erste Belastungsprobe für meine Ausrüstung und meine Fitness 🙂

Aber ich bin sehr guter Dinge. Im Vergleich zur geplanten Mai-Wanderung ist das nämlich noch ein Klacks.

Nächste Woche mach ich ne Radtour


Größere Kartenansicht

Das Problem ist, dass fast 50km halt schon ne Hausnummer sind, wenn man um 10 Uhr am Zielort sein soll. Aber ich peile mal eine Abfahrt um 5 Uhr an, dann kann ich zwei bis drei entspannte Pausen machen. Die ich auch brauchen werde.

Ich fühl mich momentan zwar schon sehr fit, aber so eine lange Tour hab ich das letzte mal vor etwa 8 Jahren gemacht.

Ihr freundlicher Nikolausgriller aus der Nachbarschaft.

Hallöchen!

Am 2.12.2011 fand das diesjährige Nikolausgrillen des Ochsenwirts in Gammelshausen statt. Neben dem Trachtenverein, der für Glühwein und Waffelversorgung sorgte, grillte der Projektchor des Gesangverein Gammelshausen leckere Rote. Hätte das Wetter etwas mehr mitgespielt, hätte man es sich auf dem kleinen gemütlichen Festle stundenlang gutgehen lassen können.

Der Nikolaus selbst gab sich auch die Ehre, und verteilte kleine Geschenke an die versammelten Kinder. Währenddessen spielte der Musikverein Heiningen/Eschenbach eine Auswahl erlesener Weihnachtsliedern, in die von allen Seiten gesanglich kräftig eingestimmt wurde 🙂

Der obige Beitrag ist gesponsort von der Gesellschaft für viel zu lang aufgeschobene Beiträge hier auf KBP, die nichts anderem Dienen als der Selbstbeweihräucherung des Dorflebens 😉